OPAC Öffentliche Bücherei - Mediathek der Gemeinde Zetel ...
Bitte geben Sie hier ein, wonach Sie suchen:
Einfache Suche:
------------------------ oder gezielt nach ------------------------
Medienart:
  
Details zu Fundstelle 1 of 11     
Hoßfeld, Dagmar: Conni und die Austauschschülerin.
Medienart: book2.png n a
Buchhandel.de
Autor:Hoßfeld, Dagmar
Titel:Conni und die Austauschschülerin
Nebeneinträge:Tust, Dorothea
Verlag:Hamburg: Carlsen
Signatur:K
Erscheinungsjahr:2008
ISBN:9783551554031
Schlagworte:Deutschland ; Schulklasse ; Schüleraustausch ; Großbritannien ; Annäherung ; Kinderbuch
Interessenskreise:Starke Mädchen
Umfangsangabe:172 S
Illustration:Ill.
Statistikgruppe:1
Exemplarzahl:2 Exemplare, 0 verliehen, 2 verfügbar
Barcode:00012127, 00020863
Medien-Status:2 verleihbar
Annotation:Was ist bloß mit Conni los? Noch im letzten Band der Conni-&-Co.-Reihe ("Conni und der Neue", BA 9/07) ging alles ganz friedlich zu. Hier geht es plötzlich um Schwarzfahren im Bus und Verdacht von Kaufhausdiebstahl! So etwas macht Connie doch nicht - die ist lieb und brav seit Kindergartentagen. Und auch die obligatorischen Klassenzicken haben nichts damit zu tun. Doch bei den Klawitters ist Mandy eingezogen, Connis Gastschülerin aus Brighton. Und dieses unbekümmerte Punkmädchen verschreckt nicht nur Vater Klawitter gehörig, sondern bringt beide Mädchen auch in etliche Schwierigkeiten. Natürlich ist Mandy im Grunde ein anständiges, vernünftiges Mädchen und alles klärt sich zum Guten auf. Tränenreicher Abschied der neuen Freundinnen - und wohl ein Wiedersehen in Brighton. Hoffentlich hat Mandy nicht nur Connis Leben etwas durcheinandergepustet, sondern gibt dieser Conni-Serie endlich den Schwung (und flottere Titel!), mit dem die Mehrheit der Sechstklässler heute durchs Leben tobt. Zur Fortsetzung. . - In Connis Klasse kommen Austauschschüler aus England. Erst erschrickt Conni, denn Mandy ist eine waschechte Punkerin. Doch bald werden die Mädchen zu echten Freundinnen, die zusammen durch dick und dünn gehen. Ab 9